LAST WEEK // Fotos und einige Worte

05:46:00

Hallo Ihr Lieben!

Heute kommt nur ein kleiner Laberpost mit einigen Bildern, welche ich in letzter Zeit geschossen habe. In letzter Zeit macht mir das Fotografieren sehr viel Spaß, allerdings ärgert es mich, dass ich fast immer nur mein Hand oder meine Digitalkamera benutzen kann, da das Geld für eine bessere Kamera einfach fehlt. Zwar würde ich gerne etwas Geld dazu verdienen, aber noch ein Job bei welchem ich 3-4 pro Woche arbeiten müsste, wäre mir zur Zeit des Abiturs zu viel. Perfekt wäre ein Wochenendjob, bei welchem ich zwar nicht ganz zu viel verdiene, aber eben nur 1-2x kommen muss. Aber naja was solls, vom Himmel fällt sowas nicht, weswegen ich einfach weiter suche und eben spare.
Immerhin sind bei mir ab Freitag auch mal Ferien. Mit meinem Zeugnis bin ich so lala zufrieden. Ich weiß dass es bei weitem hätte besser sein können, doch Madame ist halt faul gewesen.
Gestern war ich dann noch mit einigen Freunden in Metz. Zum einem um das Centre Pompidou zu besichtigen und zum anderen die Kathedrale und die Stadt selbst. Mir hat es, auch wenn ich schon zum dritten Mal dort war, sehr gut gefallen. Vor allem da die Ausstellungen im Museum immer wieder verändert werden, ist es jedes Mal etwas neues und ich hätte Stunden darin verbringen können.
Morgen ist dann mein letzter richiger Schultag, da wir Donnerstag einen Spendenlauf haben und wir 11er dort nur Essen&Trinken verkaufen um die Abikasse aufzufüllen und Freitag gibt es ja dann schon Zeugnisse. Schon irgendwie ein krasses Gefühl wie schnell die Zeit verging und das dies wohl meine letzten richtigen Sommerferien sein werden. Aber ich freue mich auch, wenn ich daran denke, dass nächstes Jahr alles rum sein wird und ich vermutlich für ein Au Pair Jahr in Amerika leben werde. Kennt ihr dieses Gefühl, wenn ich euch auf etwas riesig freut, aber genau wisst dass damit auch viele Tränen verbunden sind? Genau so geht es mir auf dem Hinblick für das nächste Jahr.

Meine Sommerferien fallen relativ bescheiden aus. Nächste Woche geht es für zwei Tage an die Ostsee ein Segelwochenende zu machen und in der letzten Woche mal wieder London. Die fünfte Woche werde ich dann noch auf einem Bauernhof verbringen, auf welchem ich jüngere Kinder betreue um etwas Geld dazu zu verdienen und meine 200 Pflichtstunden für das Au Pair Jahr auffülle.

Was macht ihr so in den Ferien?






















You Might Also Like

4 Gedankenfetzen

  1. Ein sehr schöner Post! :) Die Bilder sind schön geworden. :)

    Liebste Grüße, Johanna <3

    http://miilasheart.blogspot.de/

    Ich würde mich sehr freuen, wenn du mal bei mir vorbei schauen würdest. :)

    AntwortenLöschen
  2. Toller Post, dein Blog ist so schön! :-)

    Ich habe meinen Blog noch nicht sehr lange, vielleicht magst du ja mal bei mir vorbeischauen :-)

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Fotos, die Ausstellung sieht gut aus! Ich habe in deinem Post aber irgendwie das erste mal von dieser Stadt gehört :D
    Aber ist schon lustig: Während ich gelesen habe, dass ja zum Glück deine Ferien anfangen, waren meine schon zur Hälfte (jetzt fast zu 2/3) rum.
    Deine Ferien hören sich aber doch gar nicht so schlecht an! Ich war in Italien und auf dem Hin- und Rückweg kurz in München...
    Wünsche dir aber angenehme Ferien,
    liebste Grüße,
    Alexandra von growing-in-self-confidence.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Huhu!
    Bei mir läuft gerade eine Blogvorstellung, schau gerne vorbei.

    Liebste Grüße aus Hamburg


    BLOND GIRL

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jedes einzelne Kommentar! Kritik und Verbesserungsvorschläge nehmen wir gerne an.
Have a wonderful day♥

Popular Posts

About Me