Jahresrückblick 2016

10:29:00

Ich weiß, ich weiß, erst steht Weihnachten an und dann erst Silvester, trotzdem wollte ich euch heute einen kleinen Jahresrückblick geben.
Ich persönlich freue mich zwar schon sehr auf Weihnachten, allerdings wird es vermutlich sehr stressig sein, da ich arbeiten muss, dafür freue ich mich umso mehr auf den Jahreswechsel, da ich mit meinen Liebsten Freunden eine kleine Party hosten werde!



gefreut: über sehr vieles! Im Allgemeinen war 2016 ein wirklich tolles Jahr für mich. Meine persönlichen Highlights waren unter anderem mein bestandenes Abitur, Disneyland Paris, mein Führerschein und die tollen Menschen um mich herum.

geärgert: ebenfalls über vieles, jedoch ist das Meiste wieder vergessen und die positiven Sachen bleiben doch viel länger im Gedächtnis. Ich glaube was mich am Meisten geärgert hat war, dass ich nicht studieren und umziehen konnte, sowie ein privates Ereignis was allerdings privat bleibt ;-)


gebloggt: Teilweise habe ich sehr viel Zeit in meinen Blog investiert, doch mit dem tristen November kam auch bei mir das jährliche tief. Ich setzte auf ein produktiveres 2017 und dass ich noch mehr lernen werde, vor allem in Sachen Fotografie und Blogdesign.

gelernt: Für mein Abitur erstaunlich wenig (hat wer Interesse an einem Post über die Oberstufe?), dass man nicht viele Menschen um sich braucht, sondern nur die richtigen.

gereist: Leider nicht so viel wie ich es gerne gehabt hätte, doch die Zeit war knapp. Neben einigen Kurztrips wie z.B Disneyland Paris oder in den Movie Park zwecks Meisterschaften, war ich für sechs Tage in Lloret auf Abifahrt und zehn Tage in Stockholm. Für das nächste Jahr möchte ich auf jeden Fall mal einen anderen Kontinent bereisen und auch Deutschland besser kennenlernen.

gelesen: Auf jeden Fall zu wenig! Neben einigen Abiturlektüren blieb mir vor allem das Buch "Der Märchenerzähler" von Antonia Michaelis in Erinnerung, welches mich heute sogar teilweise noch beschäftigt.

gesehen: Auf Fernsehen und Kino bezogen: Ein ganzes halbes Jahr (oh man ich liebe Sam Clafflin!), Sausage Party und Bad Moms. Mehr blieb mir nicht so wirklich in Erinnerung ^^
Allgemein: Viel zu viel schlechtes auf dieser Welt. Sei es zum Thema Flüchtlingshass,  Donald Trump oder Aleppo, wann dürfen wir aufwachen und die Nachrichten berichten einfach mal nichts schlechtes


gesuchtet: Snapchat, das Essen bei meinem Lieblingsasiaten

gekauft: Konsumgesellschaft lässt grüßen. 2017 wird minimalistischer!



You Might Also Like

11 Gedankenfetzen

  1. Ein sehr schöner und interessanter Rückblick!
    Ich habe dieses Jahr auch "Ein ganzes halbes Jahr" gesehen und mir hat der Film gut gefallen!
    Und ins Disneyland würde ich so, so gern auch einmal! War bestimmt schön dort, oder?
    P.S. Ich würde mich sehr für einen Post über die Oerstufe interessieren und ihn sehr gern lesen, wenn du einen schreiben möchtest! :)

    Liebe Grüße
    Sarah

    Mein Blog: TRAUMTÄNZERIN ♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar kann ich sehr gerne machen!
      Und ohja Disneyland ist einfach ein Traum, ich hätte fast geheult als ich dort war haha :D

      Löschen
  2. Schöner Rückblick!

    Liebe Grüße,
    Anna
    http://alien-panda.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Nice post

    Love Vikee
    www.slavetofashion9771.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Toller Rückblick! Ein Post über die Oberstufe wäre super. Hast übrigens eine neue Leserin :-)

    LG Cella♥ | Hier geht's zu meinem Blog

    AntwortenLöschen
  5. Oh, mich würde ein Post über die Oberstufe super interessieren! Ich finde es toll, dass du dein Abitur bestanden hast und auch super wichtig, dass man die negativen Erlebnisse nicht vergisst aber auch trotzdem weiß, wie man damit um zu gehen hat und dass es viel schönere positive Erlebnisse gibt! Super schöner Post!
    Liebste Grüße, Sally-Anne
    www.xosallyanne.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Ein wirklich schöner Jahresrückblick!
    Richtig cool, dass du im Disneyland warst und mit deinem Satz, dass man nicht viele, sondern nur die richtigen Menschen um sich braucht, hast du sehr Recht.
    Alles Liebe, Anna Lea
    http://growingcircles.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein toller Jahresrückblick! Mir gefällt das Format mit "gefreut","geärgert" usw. echt gut! :) Und einen Post über die Oberstufe bzw. das Abitur fände ich echt super interessant, da ich in 2017 mein Abi machen werde. Ich folge dir auf jeden Fall jetzt gleich mal, damit ich diesen Post dann nicht verpasse! Und natürlich, weil mir dein Blog gleich sehr gut gefallen hat :)
    Liebe Grüße,
    Svenja von svenjasparkling.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, ich freue mich sehr über dein Feedback!
      Der Post wird bald kommen :)

      Löschen
  8. danke für den lieben Kommentar :)

    Einen schönen Rückblick hast du.
    Ich erinnere mich auch sehr gerne an mein Abi zurück bzw. die Feier, fühlt sich unglaublich lange her an :)

    AntwortenLöschen
  9. Wow, da hast du ja einiges erlebt!
    Nach Stockholm möchte ich auch unbedingt noch reisen. Ich war zwar schonmal dort, allerdings war ich da noch sehr klein und habe nicht viele Erinnerungen.
    Ein Post zur Oberstufe würde mich sehr interessieren. Ich bin jetzt in der 12. Klasse und mache 2018 mein Abi (mache 13 Jahre) und daher würde so ein Post sehr passen.

    Alles Liebe, Anne
    www.basiccouture.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jedes einzelne Kommentar! Kritik und Verbesserungsvorschläge nehmen wir gerne an.
Have a wonderful day♥

Popular Posts

About Me